Sie sind hier: Startseite / Info / Gemeindeleben

7. Dorffest wieder ein voller Erfolg

 
 
Trotz böigem Wind und drohendem Regen war das 7. Dorffest am 23. September wieder ein voller Erfolg. Erst beim Abbau der Stände setzten Sturm und Regen ein.
Traditionell begann das Dorffest mit einem ökumenischen Gottesdienst auf dem Rathausplatz. Anschließend eröffnete Bürgermeister Sascha Krötz das Dorffest offiziell, bevor dann der Musikverein „Harmonie“ zum Frühschoppen aufspielte. Auf Grund der großen Vielfalt der Essensangebote fiel so manchem Besucher die Entscheidung nicht leicht. So war es nicht verwunderlich, dass um die Mittagszeit Sitzplätze nur schwer zu bekommen waren. Am Mittag traten dann auch Bürgermeister Sascha Krötz und sein Vorgänger Paul Schmid zum Rennen auf der Bobby-Car-Strecke an, die der Schwäbische Albverein auf der Göppinger Straße aufgebaut hatte. Entlang der Strecke feuerten zahlreiche Zuschauer die „Rennfahrer“ an, der „erfahrenere“ Paul Schmid hat am Ende die Nase vorn. Es folgten Auftritte der Kindertanzgruppe und der Karategruppe des TSV, Liedvorträge des Gesangvereins „Eintracht“, eine Vorführung der Line-Dance-Gruppe des Trachtenvereins, Aufführungen der Akro-Kids des Schwäbischen Albvereins sowie eine Vorführung der BRH Rettungshundestaffel. Neben Bobby-Car-Rennen wurden auch noch ein Geschicklichkeitsparcours sowie Kleinfeld- Badminton des TSV und Kleinfeld-Tennis des TRC zum Mitmachen angeboten. Parallel dazu konnten die kleinen Festbesucher im Bürgerhaus das Kasperltheater des Kulturvereins Schlierbacher Theaterstub besuchen.
Rundum war das 7. Schlierbacher Dorffest wieder ein voller Erfolg. Ein herzliches Dankeschön gilt insbesondere Cheforganisator Horst Gasper mit seinem Team. Der Dank geht aber gleichermaßen auch an alle Beteiligten und die zahlreichen Besucher, ohne die ein so schönes Fest nicht möglich gewesen wäre.