Sie sind hier: Startseite / Info / Gemeindeleben

Öffentliche Auslegung des Entwurfs des Bebauungsplanes „Dorfwiesen“

Der Gemeinderat der Gemeinde Schlierbach hat am 19.03.2018 in öffentlicher Sitzung den Entwurf des Bebauungsplanes „Dorfwiesen“ und den Entwurf der zusammen mit dem Bebauungsplan aufgestellten örtlichen Bauvorschriften gebilligt und beschlossen, diese nach § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen. Für den Geltungsbereich ist der zeichnerische Teil des Bebauungsplans vom Büro mquadrat vom 19.03.2018 maßgebend. 
Der Planbereich ergibt sich aus folgendem Kartenausschnitt:


Einbeziehung von Außenbereichsflächen in das beschleunigte Verfahren nach § 13b BauGB
Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren nach § 13b BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 aufgestellt. 
Beteiligung der Öffentlichkeit (§ 3 Abs. 2 BauGB)
 Der Entwurf des Bebauungsplans und die örtlichen Bauvorschriften werden mit Begründung, der speziellen artenschutzrechtlichen Untersuchung sowie dem geotechnischen Gutachten vom 16.04.2018 bis einschließlich 16.05.2018 im Rathaus Schlierbach, Hölzerstraße 1, 73278 Schlierbach zu den üblichen Dienstzeiten öffentlich ausgelegt. Die spezielle artenschutzrechtliche Untersuchung zeigt die Auswirkung der Planung auf die Tier- und Pflanzenwelt auf (Vogelarten/Habitatbestand). Das geotechnische Gutachten stellt die vorhandenen Bodenverhältnisse (Grundwasserstand, Bodenklassen usw.) und die Auswirkungen auf die Bebaubarkeit, insbesondere in Hinblick auf die Erschließungsmaßnahmen (Kanalbau, Straßenbau) dar. Die Unterlagen stehen darüber hinaus unter www.m-quadrat.cc/downloads.php zumDownload bereit. Die Öffentlichkeit kann sich in diesem Zeitraum über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung informieren und innerhalb der genannten Frist zur Planung äußern. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht während der Auslegungsfrist abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können (§ 4a Abs. 6 BauGB). Schlierbach, den 06.04.2018
 
gez.

Paul Schmid
Bürgermeister