Sie sind hier: Startseite / Info / Gemeindeleben

Nachlese zum Weihnachtsmarkt

Bereits zum 25. Mal fand am vergangenen Sonntag der Schlierbacher Weihnachtsmarkt statt. Traditionsgemäß eröffnete der Posaunenchor mit weihnachtlichen Klängen die Veranstaltung. Das Wetter war leider nicht weihnachtlich, aber wenigstens hörte es kurz vor Beginn des Weihnachtsmarktes auf zu regnen.

Bürgermeister Sascha Krötz durfte zum ersten Mal den Weihnachtsmarkt eröffnen und bedankte sich in seiner Begrüßungsansprache ganz herzlich bei allen Beteiligten, die - egal an welcher Stelle - zum Gelingen des Weihnachtsmarktes beigetragen haben. Ein herzliches Dankeschön auch an alle Besucher, die die Gelegenheit genutzt haben, sich zwischen den weihnachtlichen Ständen auf die Adventszeit einzustimmen.

Die Teilnehmer gaben sich wieder viel Mühe, ihre Stände liebevoll zu schmücken. Die vielen großen und kleinen Besucher zeigen, dass der Weihnachtsmarkt mit seinem reichhaltigen Angebot sehr gut angenommen wird und aus dem Gemeindeleben nicht mehr wegzudenken ist.

Groß war auch das Interesse an den neuen „Schlierbacher Geschichte(n)“, die zwischenzeitlich sogar mal „ausverkauft“ waren, ehe Nachschub kam. Der diesjährige Erlös des Weihnachtsmarktes kommt der Bürgerstiftung, dem evangelischen Jugendwerk, dem Missionswerk Thissen und der Lebenshilfe zu Gute. Ein Teil soll auf besonderen Wunsch für die Verbesserung der Barrierefreiheit der Behindertentoilette im Bürgerhaus verwendet werden. Ein ganz besonderer Dank gilt Frau Marga Lorch, die mit ihren Helferinnen und Helfern den größten Teil der Spenden kreieren konnte.