Selbstablesung der Wasserzähler für die Jahresverbrauchsabrechnung

Die Selbstablesekarten für die Meldung des Wasserzählerstandes werden Ihnen ab Mitte Dezember per Post zugestellt.


Füllen Sie bitte die Selbstablesekarte deutlich lesbar zum Stichtag 31.12.2017 aus und werfen Sie die Karte bis spätestens 07.01.2018 in einen Briefkasten der Deutschen Post. Das Porto wird von der Gemeinde übernommen. Bitte werfen Sie die Ablesekarte nicht in den Briefkasten des Rathauses.

Alternativ können Sie uns den Zählerstand über das Internet mitteilen. Klicken Sie hierzu einfach auf folgenden Link: http://zaehler.kdrs.de

Die Ablesekarten werden in einem automatisierten Verfahren bei der Deutschen Post verarbeitet. Deshalb kann eine telefonische Zählerstandsmeldung nicht berücksichtigt werden.

Im Gemeindegebiet gab es vereinzelte Wasserzähler, die in früheren Jahren aus Kulanz von den Mitarbeitern der Gemeinde abgelesen wurden. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir diesen Service aus organisatorischen und personellen Gründen nicht mehr anbieten können.

Wir bedanken uns vorzeitig für Ihre Mithilfe. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Herre (Tel. 07021 / 9700622) gerne zur Verfügung.